Samstag, 3. Januar 2015

Taler-Windspiel

Material:              
Holzstab ca. 30 cm lang
Ton selbsthärtend
Acryl-Farben

Anleitung:          
1. Die Kinder bekommen ein Stück Ton und formen daraus einen Taler, total brauchen wir vier bis fünf Taler.  Die Hände werden dabei immer wieder mit Wasser befeuchtet. Die noch feuchten Taler mit einem Schaschlikspiess lochen.

2. Die Taler gut aushärten lassen. 

3. Mit Wattestäbchen, Pipetten oder Pinsel „bemalen“ die Kinder die Taler mit den Acryl-Farben.

4. Vier oder fünf gleich lange Schnurstücke abschneiden.

5. Die Kinder fädeln die Schnur durch das Loch, wir binden sie fest.

Achtung:            
Die Arbeit mit Ton kann die Spielgruppe erheblich verschmutzen! Mit viel Reinigungsarbeit muss gerechnet werden! Manche Kinder lehnen den Ton vehement ab. 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen