Freitag, 25. Oktober 2013

Laternen-Varianten

Material:          
2 Liter Fanta-PET-Flasche
schwarze Klebefolie
oder schwarzes Tonpapier
transparente Klebefolie
Transparentpapier

Vorbereiten:     
Die Fante-Flaschen halbieren, mit dem Messer einschneiden und anschliessend mit der Schere dem „Ring“ nachschneiden. Von der schwarzen Klebefolie einen ca. 5 – 10 cm breiten und 26 cm langen Streifen abschneiden, mit dem Cutter geometrische Formen ausschneiden. (Glücklich kann sich schätzen, wer jemanden kennt, der einen Schneidplotter besitzt eine Beschriftungsagentur, eine Werbeagentur, dann übernimmt diese Arbeit der Schneidplotter).

Von der transparenten Folie 16 x 33 cm grosse Rechtecke ausschneiden, die Trägerfolie abziehen, den schwarzen Streifen in der Mitte aufkleben, auf  den kurzen und einer langen Seite je einen 2 cm breiten Streifen Trägerfolie aufkleben, auf der zweiten langen Seite einen 3,5 cm breiten Streifen
aufkleben, an diesem nicht beklebten Streifen klebt die Folie nachher an der Flasche fest. Die restlich Klebefolie wieder mit einem Trägerpapier abdecken. Transparentpapier in kleine Rechtecke zuschneiden.

Vorbereitung:    5 – 15 Min.   
Arbeitszeit:        5 – 10 Min.

Anleitung:        
1.       Das Trägerpapier abziehen.
2.       Das Transparentpapier aufkleben.

Erwachsener:   
Die bunt beklebte Folie um die Flasche kleben, zwei Löcher bohren und eineSchnur durchziehen.

Varianten:        
Die Fanta-PET-Flaschen haben den grossen Vorteil, dass sie bis zum Boden den gleichen Durchmesser haben, so kann ein bemaltes Transparentpapier, ein Butterbrotpapier, ein Laternenpapier problemlos um die Flasche gewickelt werden.

Encaustic:         
Mit den Encaustic-Farben ein Transparentpapier (oder ähnliches) bunt bemalen, mit dem Encaustic-Bügeleisen die Farben vermischen.

Kerzentropfen: 
Mit einer Kerze auf das Transparentpapier tropfen, anschliessend mit Neocolor bemalen.

Farben:             
Mit kleinen Schwämmchen (Schwämmchenhalter) verschiedene Farben auf die Flasche tupfen. Acrylfarben und Window-Colors sollten halten, aber vorher unbedingt testen.
 

 

 

 

Version 2

 
Material:           
transparente Eimer (gibt es in Grossverteilern mit Kartoffelsalat, Tzaziki, …)
schwarze Klebefolie
Acrylfarben
Schwämmchenhalter  (Brausetablettenröhrchen, Schwammrolle)
Vorbereiten:     
Aus der schwarzen Klebefolie ca. 5 x 5 cm grosse Quadrate zuschneiden, mit dem Cutter geometrische Formen aus den Quadraten ausschneiden. (Auch für diese Version ist die Beziehung zu einem Schneidplotter-Besitzer sehr zeitsparend und hilfreich).
Vorbereitung:    5 – 15 Min.
Arbeitszeit:        5 – 15 Min.
Anleitung:         ¨
1. Mit Acrylfarben und den Schwämmchenhaltern Farben auf die Eimer tupfen (testen ob die Farben auch wirklich auf den Eimern haften! Leider haben wir die optimalen Eimerfarben noch nicht entdeckt – wer sie findet, bitte mitteilen!) Es empfiehlt sich nur mit den Farben gelb, rot, orange
eventuell violett zu arbeiten, da die Kinder die Farben auch übereinander auf die Eimer tupfen werden, je nach Farben entstehen durch das Vermischen manchmal hässliche Brauntöne.
2.  Die Eimer gut trocknen lassen und anschliessend die Kinder beim Aufkleben der Quadrate unterstützen.
Erwachsener:    
Je nach Eimer fehlt noch der Henkel, in diesem Fall zwei Löcher bohren und einen Draht oder eine Schnur anbringen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen