Montag, 29. September 2014

Wunder-Dose (Aufziehdose)

 
Material:     
         
Dose mit 2 Deckeln
grosse Mutter oder mehrere kleine Muttern
Gummiband

zum Gestalten:  
  
selbstklebende Folie
Aufkleber
evt. Leder, Stoff
Farbe zum Bemalen 

Anleitung: 
          
1. Die Dose mit einer Folie überziehen oder direkt bekleben oder bemalen und/oder verzieren   lassen.
2. Durch den oberen Deckel und den unteren Deckel und den Boden mit einer Ahle ein Loch   stechen.
3.  Die Mutter in der Mitte des Gummibandes gut festknoten.
4.  Ein Ende des Gummibandes durch den Boden und den unteren Deckel ziehen. Ein Schaschlikspiess, der mit einem Tesa am Gummiband festgeklebt und evt. spitz zugeschnitten 
wird, hilft erheblich beim Einfädeln.
5.  Aussen einen Knopf machen, damit das Gummiband nicht wieder herausrutscht.
6.  Das andere Ende des Gummibandes durch den oberen Deckel ziehen.
7.  Das Gummiband spannen und auf beiden Seiten einen grösseren Knoten machen, evt. Holzperlen festbinden.

Spielen:  
             
Ich gebe der Dose einen leichten Stoss, sie rollt von mir weg, die Mutter im Innern zieht das Gummiband auf, so dass die Dose wieder zu mir zurückrollt und dann wieder die Richtung wechselt.

Ein herrlicher Spass für die Kinder, die es immer und immer probieren, fasziniert zusehen und einfach zu basteln. 

Achtung: Es braucht ziemlich Gewicht in der Dose, sonst funktioniert es nicht, auch die Spannung ist wichtig. Am besten einfach mit der ersten Dose testen. Mit Leder oder Stoff beklebte Dosen rollen nicht immer gleich schön wie mit Folie beklebte. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen