Freitag, 29. November 2013

Adventsfenster

Am Montag ist es endlich soweit! Wir eröffnen unser Adventsfenster 2013 und hoffen, viele Eltern, Verwandte, Nachbarn und Freunde begrüssen zu können. Ein Kleinigkeit trübt meine Freude am Fenster dieses Jahr ein wenig und für das nächste Jahr möchte ich wieder eine andere Lösung finden. 

Bis ins Jahr 2011 gestalteten wir unsere Adventsfenster mit den Kindern der Bastelgruppe, die Spielgruppenkinder waren für die Hintergründe und die Dekorationen zuständig. Letztes Jahr, fiel die Bastel-gruppe aus und wir gestalteten das Fenster mit den Spielgruppenkindern. Die Kinder waren eifrig bei der Sache und gestalteten wunderschöne Zapfenmännchen: Köche, Künstler, Schriftsteller, Handwerker, Laternenmeister, Musiker und Schneider. Es kamen mehr als 70 Zapfenmännchen zustande, welche dicht gedrängt unser Fenster bevölkerten. Es waren zu viele, da waren wir uns einig, deshalb sollten die 
Kinder dieses Jahr wieder "nur" den Hintergrund und den Himmel gestalten, was sie mit viel Hingabe und 
Fantasie taten. Meine Kinder, meine Kollegin und ich, wir kümmerten uns um die Hauptdarsteller. Als wir das Fenster vorbereiteten, fand ich es doch sehr schade, dass wir mit den Spielgruppenkindern keine 
Hauptdarsteller bastelten. Ich werde mir für nächstes Jahr wieder ein Thema ausdenken, an dem die Kinder wieder mitwerkeln können und wenn wir nach den Herbstferien anfangen, schaffen wir es bis Anfang Dezember. 

Auf unserer Homepage www.artefix.ch findet ihr die Daten aller Adventsfenster bei uns in Neuhausen und ihr seid natürlich alle herzlich zur Eröffnung unseres Fensters am 2. Dezember um 18.30 Uhr an der Krummstrasse 3 in Neuhausen eingeladen.

Das Adventsfenster ist bei uns ein beliebter Elternanlass, an dem sehr viele Eltern teilnehmen und sie sich ein wenig besser kennen lernen können. Das Fenster braucht viel Zeit und sollte schon sehr früh geplant werden. Unsere Vorschläge möchten euch gluschtig machen,  nächstes Jahr auch ein Adventsfenster zu gestalten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen